JOINT VENTURE

Ein schneller, guter Marktzugang kann mittels einer Joint Venture erreicht werden. Dabei wird das Produkt- oder Dienstleistungsangebot des brasilianischen Partners erweitert, dessen Marktkenntnis genutzt. Zwei grundsätzliche Beteiligungsformen sind hier möglich: Mehrheitseigner und Minderheitseigner der Gesellschaft. Neben der Gestaltung der rechtlichen Situation, der Durchführung einer Due Dilligence und deren Ergebnisse, dem damit verbundenen Zeitaufwand, besteht die Kardinalfrage in der Lösung von unterschiedlichen Geschäftspraktiken, der operativen Zusammenarbeit, tatsächlichem Wissenstransfer, des Controllings - kurzum der effizienten Kooperation im Sinne des Unternehmensziels.



 


Alle Angaben dienen der Information, stellen dezidiert keine Rechtsberatung dar. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen.
© BRASILBERATER.DE - Andreas H.K. Maier - Maier & Partner Consultants in Executive Search - Personalberatung in Brasilien
Die auszugsweise oder komplette Verwendung des Textes ist untersagt.

FIRMENGRÜNDUNG IN BRASILIEN - 40 TEURE FEHLER
ETIKETTE IN BRASILIEN
STELLENGESUCHE
PERSONALAUSWAHL
FIRMENGRÜNDUNG STANDORTSUCHE
FIRMENVERWALTUNG
GEHÄLTER LOHNNEBENKOSTEN ZUSATZLEISTUNGEN ABSCHLÜSSE ZEUGNISSE VISA
START-UP TEAM GESCHÄFTSFÜHRUNG VERWALTUNG VERTRIEB FINANZEN
SERVICEFIRMA HANDELSFIRMA VERTRETUNG JOINT-VENTURE
IT-BERATUNG INTERNET DOMÄNEN BUCHHALTUNG MARKEN
ÜBER UNS KONTAKT